Schottische Rinder grasen in Hachborn

 

Als eine der ältesten Fleischrinderrassen haben sich Galloways ihre Robustheit und Widerstandskraft bis heute bewahrt. Sie ernähren sich  ausschließlich von Gras und Heu und werden das ganze Jahr im Freien gehalten. Die ursprüngliche Heimat dieser hornlosen Tiere mit vorzüglichem Fleisch ist das Fürstentum Galloway in Südwest-Schottland.

Unser Sohn Stefan züchtet diese zutraulichen Tiere seit 2015. Zwei Kälber wurden bereits in Hachborn geboren.